Shop

Wir freuen uns über Ihr Interesse an den Spezialbüchern rund um die Fachbereiche Paranormologie und Ethik.

1974 von Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch gegründet, befasst sich der RESCH VERLAG mit Grenzgebieten der Wissenschaft (Paranormologie) und Grenzfragen des menschlichen Verhaltens (Ethik).
Damit soll betont werden, dass der Verlag nichts mit „Grenzwissenschaften“ (Esoterik) zu tun hat, sondern eben mit Grenzgebieten der Wissenschaft, zumal es nur eine Wissenschaft gibt, die jedoch in vielen Bereichen angewandt werden kann.

Die Grundwerkzeuge der Wahrheitsfindung unserer geneigten Leserschaft sind vornehmlich das wiederholbare Experiment, die statistische Verifizierung, die logische Deduktion und die persönliche Erfahrung.

Für den RESCH VERLAG sind inhaltliche Gediegenheit, wissenschaftliche Form und Allgemeinverständlichkeit unabdingbare Voraussetzung jeweder Veröffentlichung, mag dabei der offiziellen wissenschaftlichen Strömung auch so manches ungewohnt erscheinen, wie etwa die Arbeiten von Burkhard Heim.