Institut für Grenzgebiete der Wissenschaft IGW

Das INSTITUT FÜR GRENZGEBIETE DER WISSENSCHAFT (IGW) ist ein gemeinnütziger Verein und bezweckt den Ausbau und die Vertiefung des christlichen Welt- und Menschenbildes durch Einbau der Kenntnisse aus dem interdisziplinären Gespräch im Grenzbereich von Physis, Bios, Psyche und Geist.

Das IGW wurde am 15. September 1978 in Innsbruck gegründet und
am 1. Februar 1980 als gemeinnütziger Verein eingetragen.

IMAGO MUNDI
ist eine Internationale Interessengemeinschaft für Grenzgebiete der Wissenschaft unter der rechtlichen Trägerschaft des IGW.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit von www.imagomundi.biz zu verbessen. Durch Ihren Besuch erklären Sie sich mit dieser Funktionalität einverstanden