Andreas Resch

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Prof. DDr. P. Andreas Resch, Redemptorist, 1969-2000 Prof. für Klinische Psychologie und Paranormologie an der Accademia Alfonsina, Päpstliche Lateran Universität, Rom, Gründer des Instituts für Grenzgebiete der Wissenschaft (IGW) und des Resch Verlags in Innsbruck, Leiter der Imago Mundi-Kongresse, Herausgeber der Zeitschriften Ethica und Grenzgebiete der Wissenschaft (GW) sowie mehrerer Schriftenreihen, Autor zahlreicher Bücher und Artikel, Mitarbeit an Fernseh- und Filmproduktionen.

Die Homepage „Imago Mundi“ gibt einen kurzen Einblick in diese weit gefächerte und seltene Tätigkeit.

Artikel

Bücher