Andreas de Soveral, Ambrosius Franziskus Ferro und 28 Gefährten