RESCH: Die Seligen JP II. 1996 – 2000

37.32

Der vierte Band der Schriftenreihe „Selige und Heilige Johannes Pauls II.“ enthält die Kurzbiografien der unten angeführten Frauen und Männer, die zwischen 1996 und 2000 seliggesprochen wurden.

Beschreibung

Der vierte Band der Schriftenreihe „Selige und Heilige Johannes Pauls II.“ enthält die Kurzbiografien der unten angeführten Frauen und Männer, die zwischen 1996 und 2000 seliggesprochen wurden.
Jedem Lebensprofil, das jeweils drei Seiten umfasst, geht eine Farbtafel voraus, die eigens für diese Arbeit erstellt wurde. Hinzu kommt noch eine Farbtafel mit Abbildungen von Mitgliedern der Schwesterngemeinschaften im heutigen Ordenskleid, die von den im vorliegenden Band besprochenen Seligen dieses Zeitraumes gegründet wurden. Am Ende des Bandes geben Tabellen und Register die Möglichkeit zu einem raschen Einblick in besondere Einzelheiten.
Schließlich darf noch bemerkt werden, dass die hier vorgelegten Biografien zur Zeit weltweit einmalig auf dem Büchermarkt sind.

Agostini, Zephyrinus
Andreas von Phú Yên
Apor, Wilhelm
Baccilieri, Ferdinand Hippolyt Maria
Barré, Nikolaus
Barroso, Florentin Asensio
Boccardo, Johannes Maria
Bojanowski, Edmund
Bossilkov, Vinzenz Eugen
Bracco, Theresia
Bunkerd Kitbamrung, Nicolas
Calungsod, Peter
Catanoso, Kajetan
Chaminade, Wilhelm Joseph
Chávez Orozco, Maria Vinzentia
Chiramel Mankidiyan, Maria Theresia
Cimatti, Maria Raphaela
Cipitria y Barriola, Candida und Bandrés y Elósegui, Maria
Conforti, Guido Maria
D’Oultremont, Maria
Dal Monte, Bartholomäus
Darowska, Marcellina
De Soveral, Andreas / Ferro, Ambrosius F. und 28 Gefährten
Euse Hoyos, Marian von Jesus
Fasce, Maria Theresia
Frelichowski, Stephan Vinzenz
Galvão di França, Antonius von d. hl. Anna
Gapp, Jakob
Gattorno, Anna Rosa
Grillo, Theresia
Guerin, Theodora
Hesselblad, Maria Elisabeth
Hinojosa, Maria Gabriela und 6 Gef.
Jabłońska, Bernhardina Maria
Jarrige, Katharina
Jiménez Malla, Zephyrinus
Johannes XXIII., Angelus Joseph Roncalli
Kafka, Helene Restituta
MacKillop, Maria
Karłowska, Maria
Kern, Jakob
Leisner, Karl
Lentini, Dominikus
Lewoniuk, Vinzenz und 12 Gef.
Lichtenberg, Bernhard
Mardosewicz, Maria Stella und 10 Gef.
Marmion, Kolumban Joseph
Marto, Francisco und Jacinta
Medda, Nikolaus von Gesturi
Miguez, Faustinus Emanuel
Mogas Fontcuberta, Maria Anna
Moragas Cantarero, Maria Sagrario E.
Morello, Birgitta von Jesus
Neururer, Otto
Nieves Castillo, Elias
Nowowiejski, Anton und 107 Gef. (poln. Märtyrer)
Oddi, Diego
Ozanam, Friedrich
Piamarta, Johannes Baptist
Pius IX., Johannes Maria Mastai Ferretti
Pollo, Secundus
Poppe, Eduard Johannes Maria
Protmann, Regina
Pujalte Sánchez, Rita D. und Aldea Araujo, Franziska
Rebuschini, Heinrich
Reggio, Thomas
Rice, Edmund Ignatius
Roccacasale, Marianus
Rosal, Maria
Sallés y Barangueras, Maria del Carmen
Sarnelli, Januarius Maria
Scalabrini, Johannes Baptist
Schäffer, Anna
Schuster, Alfred Ildefons
Schwartz, Anton Maria
Seelos, Franz Xaver
Slomšek, Anton Martin
Smaldone, Philipp
Soler, Vinzenz u. 6 Gefährten, Sierra, Emanuel
Stepinac, Aloisius Viktor
Tadini, Archangelus
Tansi, Zyprian Iwene
Tovini, Joseph

Resch, Andreas: Die Seligen Johannes Pauls II. 1996 – 2000. Innsbruck: Resch, 2010 (Selige und Heilige Johannes Pauls II; 4). XIII, 376 S., 86 Farbtaf., ISBN 978-3-85382-088-9, Ln