ETHICA

Wissenschaft und Verantwortung

ETHICA war die erste interdisziplinäre Zeitschrift für Wissenschaft, Forschung, Lehre und Verhalten.

ETHICA dient der Eigenart und Enfaltung von Physis, Bios, Psyche und Pneuma durch Berichte über jenes Wissen aus Forschung und Lebenserfahrung, das Eigenart und Entfaltung von Natur, Leben, psychischer Gestimmtheit und geistiger Kreativität fördert oder zu fördern vermag. Dieser Dienst erfordert eine interdisziplinäre Betrachtung, die Stein, Pflanze, Tier, Mensch und Kosmos gleichermaßen in die Verantwortung einbezieht. 
ETHICA will nicht nur die engeren Fachkollegen, sondern auch Wissenschaftler aus anderen Disziplinen und interessierte Leser innerhalb und außerhalb der Universitäten und Hochschulen informieren.

ETHICA erschien als Quartalschrift von 1993 bis 2017 und hat folgende Struktur: 

– Leitartikel
– Diskussionsforum
– Aus Wissenschaft und Forschung
– Dokumentation
– Nachrichten
– Buchbesprechungen

Einzelne Jahrgänge und Einzelhefte sind, soweit vorrätig, weiterhin erhältlich.