IMAGO MUNDI

IGW - INSTITUT FÜR GRENZGEBIETE DER WISSENSCHAFT - RESCH VERLAG

HOME Main Menu Navigation Bottom

Suchformular

Main-Menu Navigation Bottom

Index

A (14)
B (2)
E (3)
F (2)
G (3)
H (7)
J (1)
K (1)
L (1)
M (2)
N (1)
P (2)
R (29)
S (3)
T (1)
V (4)
W (2)
Z (1)
A (14) B (2) E (3) F (2) G (3) H (7) J (1) K (1) L (1) M (2) N (1) P (2) R (29) S (3) T (1) V (4) W (2) Z (1)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Verlag

Held-Zurlinden, Margarete: Erlebnisse einer Seele

Held-Zurlinden, Margarete: Erlebnisse einer Seele

Margarete Held-Zurlinden

Erlebnisse einer Seele

Die hier veröffentlichten Erlebnisse von Margarete Held-Zurlinden nahmen ihren Anfang in einem todesnahen Zustand durch einen Bauchschuss. Nach der Genesung erlebte Margarete drei Jahre hindurch in einer Innenschau mit dem inneren Auge eine Begegnung mit einem inneren Du, das sie als "Schutzengel" verstand. Ihre Beschreibung dieser Erlebnisse bietet durch die innere Harmonie und religiöse Dimension eine große Bereicherung religiösen Lebens.

INHALT:

Vorwort 5

I. DER ENGEL IM ALLTAG 11
1. Die Beerdigung 11
2. Das Leben nach der Beerdigung 12
3. Das neue Leben 28

II. FRIEDEFÜRST 42

III. DIE WANDERUNG DER SEELE 56
1. Die Dreieinigkeit 56
2. Liebet Eure Feinde 58
3. Der Versucher 60
4. Die Augen 61
5. Die kleine Laterne 62
6. Der schräge Mann 65
7. Der Hölzerne 67
8. Das Erkennungszeichen 69
9. Das Neugewand 71
10. Die Füße 75

IV. DER NEUE ALLTAG 78
1. Die Einsamkeit 81
2. Das Glockengebet 83
3. Die Totenglocke 84
4. Die wandelnde Glocke 85
5. Die Kirche 86
6. Danksagung 88
7. Das Altarsakrament 89


Held-Zurlinden, Margarete: Erlebnisse einer Seele. Innsbruck: Resch, 1984 (Grenzfragen; 13), 91 S., ISBN 978-3-85382-031-5, Brosch., EUR 6.70 [D], 6.90 [A], SFr 7.60

Shop