IMAGO MUNDI

IGW - INSTITUT FÜR GRENZGEBIETE DER WISSENSCHAFT - RESCH VERLAG

HOME Main Menu Navigation Bottom

Suchformular

Main-Menu Navigation Bottom

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Forschung

Forschung

GRENZGEBIETE DER WISSENSCHAFT

Das INSTITUT FÜR GRENZGEBIETE DER WISSENSCHAFT (IGW) befasst sich  gemeinsam mit der Internationalen Interessengemeinschaft IMAGO MUNDI mit den Phänomenen, Verhaltensformen und Lehren in den Grenzbereichen von:

Physis, Bios, Psyche und Pneuma (Geist),

Beweis und Lebenserfahrung,

Gesetzmäßigkeit und Spontaneität,

Immanenz und Transzendenz.

Neuere Erkenntnisse dazu sind nachzulesen in den Zeitschriften:


GRENZGEBIETE DER WISSENSCHAFT (GW), Quartalzeitschrift von 1951 bis 2017

und

ETHICA, Quartalzeitschrift von 1993 bis 2017
 

Zur Zeit laufen folgende Arbeiten:

> Lexikon der Paranormologie: Das größte Lexikon der Welt für Grenzgebiete der Wissenschaft. Der Fortschritt der auf mehrere Jahre anberaumten Arbeit kann im Internet verfolgt werden.

> Weitere Bände der Schriftenreihe R