IMAGO MUNDI

IGW - INSTITUT FÜR GRENZGEBIETE DER WISSENSCHAFT - RESCH VERLAG

HOME Main Menu Navigation Bottom

Suchformular

Main-Menu Navigation Bottom

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Wagner: Alchemie

Price: 
3,00 €

WAGNER, LIOBA: Alchemie und Naturwissenschaft – Drei Thesen zur Klärung eines missverstandenen Verhältnisses. Grenzgebiete der Wissenschaft (GW) 62 (2013) 3, 223 – 242

Das hermetische und das mechanistische Weltbild sind in Bezug auf ihre wesentlichen Prämissen widersprüchlich – das betrifft unter anderem ihre fundamentalen Annahmen hinsichtlich Materie, Qualitäten und Kausalität. Gleiches gilt für zwei Wissenschaftszweige, die aus diesen Weltbildern entstanden sind: die Alchemie auf der einen und die moderne Naturwissenschaft auf der anderen Seite. Trotz aller Unterschiede wurden beide zu einer bestimmten Phase der Wissenschaftsgeschichte von den gleichen Forschern parallel betrieben – zum Beispiel von Paracelsus, Robert Boyle und Isaac Newton. Dabei zeigt sich, dass die Alchemie keineswegs nur ein Hindernis gewesen ist, das es auf dem Weg zur modernen Naturwissenschaft zu überwinden galt. Im Gegenteil: sie hat selbst einen aktiven Beitrag zu dieser Entwicklung geleistet. So lieferte die Alchemie der modernen Naturwissenschaft alternative Erfahrungstatsachen, schärfte ihr Methodenbewusstsein und bereicherte das mechanistische Weltbild um das Konzept der Kraft.

Mehr

Bei Bestellung erhalten Sie eine Rechnung per E-Mail mit den nötigen Kontoangaben. Nach Eingang der Zahlung wird Ihnen der Artikel als PDF versandkostenfrei per Mail zugesandt.