IMAGO MUNDI

IGW - INSTITUT FÜR GRENZGEBIETE DER WISSENSCHAFT - RESCH VERLAG

HOME Main Menu Navigation Bottom

Suchformular

Main-Menu Navigation Bottom

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Moling: Jagd

Price: 
3,00 €

MOLING, MARKUS: Darf der Mensch Wildtiere jagen? Ethische Reflexionen zum Thema Jagd. ETHICA 25 (2017) 3, 227 – 242

Will man heute das Jagdwesen ethisch rechtfertigen, genügt es nicht mehr, von einer rein anthropozentrischen Sichtweise auszugehen. Anthropozentrische Interessen mögen zwar immer noch eine Rolle spielen und sind wohl nie ganz wegzudenken, sie allein rücken die Jagd aber in ein schiefes Licht. Aus diesem Grund bedarf es einer Berücksichtigung umweltethischer Aspekte, die ökologisch fundiert sind. Darüber hinaus sollte sich die Jägerschaft vermehrt mit den Überlegungen der Tierethik auseinandersetzen, um die eigene Jagdpraxis im Sinne der Waidgerechtigkeit immer wieder neu zu hinterfragen und zu verbessern. Wildtiere sind unsere Mitgeschöpfe. Sie verdienen als solche einen respektvollen und achtsamen Umgang und dürfen nicht einfach als Objekte menschlicher Interessen degradiert werden.

Mehr...

Bei Bestellung erhalten Sie eine Rechnung per E-Mail mit den nötigen Kontoangaben. Nach Eingang der Zahlung wird Ihnen der Artikel als PDF versandkostenfrei per Mail zugesandt.