IMAGO MUNDI

IGW - INSTITUT FÜR GRENZGEBIETE DER WISSENSCHAFT - RESCH VERLAG

HOME Main Menu Navigation Bottom

Suchformular

Main-Menu Navigation Bottom

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Münk: Natur u. Gegennatur

Price: 
3,00 €

MÜNK, HANS J.: Von der Natur zur Gegennatur? Synthetische Biologie (SB) in der Diskussion. Kommentierte Präsentation eines neues Tagungsbandes. ETHICA 20 (2012) 4, 291 – 316

Unter dem Oberbegriff ‚Synthetische Biologie‘ haben sich seit einigen Jahren auch im deutschsprachigen Raum eine Reihe von stark ingenieurwissenschaftlich geprägten Forschungsansätzen entwickelt, die zwar – in mancher Hinsicht zu Recht – meist noch immer von der klassischen Gentechnik her beurteilt werden, deren Zielsetzungen und Zukunftsvisionen jedoch mehr und mehr darüber hinausgehen.
In diesem Beitrag werden anhand eines neuen, von Experten aus dem betroffenen Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen verfassten Tagungsbandes die vielgestaltigen neuen Forschungswege und ihre Herausforderungen für die ethische Urteilsbildung thematisiert.
Darüber hinaus zeichnet sich eine Art Feuerprobe für herkömmliche kulturelle (gerade auch religionskulturelle) Grundverständnisse und Deutungssysteme ab (z. B. Grunddistinktion‚ ‚lebendig/nicht-lebendig‘). Hier könnte unter dem Eindruck von erosionsartig wirkenden neuen Ergebnissen aus der Synthetischen Biologie von der Philosophie, Theologie und einigen kulturwissenschaftlichen Disziplinen mancher neue Schritt auf bislang kaum bekanntes Terrain verlangt werden.

Mehr

Bei Bestellung erhalten Sie eine Rechnung per E-Mail mit den nötigen Kontoangaben. Nach Eingang der Zahlung wird Ihnen der Artikel als PDF versandkostenfrei per Mail zugesandt.