IMAGO MUNDI

IGW - INSTITUT FÜR GRENZGEBIETE DER WISSENSCHAFT - RESCH VERLAG

HOME Main Menu Navigation Bottom

Suchformular

Main-Menu Navigation Bottom

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Fenner: Kopftuchstreit

Price: 
3,00 €

FENNER, DAGMAR: Kopftuchstreit und Burkaverbot. Eine Analyse der Argumente gegen den muslimischen Schleier. ETHICA 23 (2015) 1, 13 – 37

Das Zeigen religiöser Symbole ist zwar grundsätzlich durch die in der Europäischen Menschenrechtskonvention geschützte Religionsfreiheit garantiert. In Europa gibt es aber zunehmende Widerstände gegen das offensive Auftreten der erstarkenden islamischen Religion in der Öffentlichkeit, vor allem bezüglich der mächtigen Moscheen mit hohen Minaretten oder der Verschleierung der Muslimas. Insbesondere der Ganzkörperschleier stellt die religiöse Toleranz westlicher liberaler Demokratien auf die Probe und stößt auf viel Kritik in der Bevölkerung. Ein Burkaverbot gibt es bereits in Belgien, Spanien, Frankreich und den Niederlanden. Die Debatten werden aber teilweise sehr emotional geführt und es bleibt bei vagen Schlagworten wie „Würdeverletzung“ oder „Integrationsverweigerung“. Der Beitrag setzt sich zum Ziel, die Argumente gegen das Tragen eines muslimischen Kopftuchs oder einer Vollverschleierung zu systematisieren und nüchtern und kritisch zu analysieren. Es geht letztlich um die Frage nach der ethischen (und rechtlichen) Legitimierbarkeit der Grenzen der Religionsfreiheit.

Mehr

Bei Bestellung erhalten Sie eine Rechnung per E-Mail mit den nötigen Kontoangaben. Nach Eingang der Zahlung wird Ihnen der Artikel als PDF versandkostenfrei per Mail zugesandt.