IMAGO MUNDI

IGW - INSTITUT FÜR GRENZGEBIETE DER WISSENSCHAFT - RESCH VERLAG

HOME Main Menu Navigation Bottom

Suchformular

Main-Menu Navigation Bottom

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Bonfranchi:Care Ethics

Price: 
3,00 €

BONFRANCHI, RICCARDO: Care ethics als ethische Grundlage der Telefonseelsorge. ETHICA 23 (2015) 2, 155– 170

Telefonseelsorge ist keine neue Erfindung. Sie wird aber in zunehmendem Maß in Anspruch genommen. Dieses niederschwellige Angebot, das i. d. R. von Laien durchgeführt wird, gründet, wie schon der Name vermuten lässt, auf einer kirchlich-religiösen Basis. In diesem Beitrag wird nun eine ethische Basis der Telefonseelsorge – ein anderer Name konnte sich nie durchsetzen – dargestellt. Hier bot sich die aus dem Feminismus entstandene Richtung care ethics an. Dies macht u.a. auch deshalb Sinn, weil sowohl die überwiegende Zahl der Telefonberater als auch der Anrufenden weiblich ist.
Care ethics bietet einen theoretischen Ansatzpunkt, wie man die Telefonseelsorge auch auf einer ethischen Ebene sichern könnte. Die Ansätze von Gilligan, Friedman, Bubeck und Held werden thematisiert. Eine Konkretisierung findet mittels des Ansatzes von Beauchamp & Childress auf einer mittleren Abstraktionsebene statt, indem Telefonseelsorge mit den Begriffen der Autonomie, des Nicht-Schadens, der Fürsorge und der Gerechtigkeit in einen praxisorientierten Zusammenhang gebracht wird.

Mehr

Bei Bestellung erhalten Sie eine Rechnung per E-Mail mit den nötigen Kontoangaben. Nach Eingang der Zahlung wird Ihnen der Artikel als PDF versandkostenfrei per Mail zugesandt.